reflections

• sagen man hat Halsweh: am besten ist dann nur Suppe essen.

• sagen man hat Bauchweh: kann weniger essen oder nur etwas Knäckebrot .

 • Wenn die Eltern abends fortgehen, sagen dass man jetzt kochen geht oder sich noch ein Brot holt - dann denken sie du holst es dir wenn sie weg sind.

 • Kalorienarme Rezepte suchen und daheim vorschlagen- noch besser: selber machen.

 • Antworten auf die Frage ob man abgenommen hat: Weiß ich gar nicht, ich steh nie auf der Waage, wär mir noch nicht aufgefallen, ODER: du lachst und sagst nein dein Busen ist gewachsen und jetzt wirst du schon das 3. mal gefragt ob du abgenommen hast (dann fragt auch keiner mehr nach).

 • Ruf mal von unterwegs an und sag du bist grad mit ner Freundin in ner Pizzeria oder beim Kepab und frag ob du ihnen nicht was mitnehmen sollst- dann wirkt die Ausrede man hat schon gegessen realistischer.

 • Wenn man sagt man hat bei Freunden gegessen, dann am besten sagen dass es was total leckeres gab oder das Lieblingsessen und dass man sooooo viel gegessen und man glaubt man braucht jetzt den ganzen Tag nichts mehr.

 • Magerprodukte: funktioniert zum beispiel bei Käse gut: einen Käse aussuchen und sagen wie gern man ihn hat, weil er viel milder ist, als der normale. Einzelne Produkte sehr gerne mögen, aber zu viele Magerprodukte fallen auf!

 • Lieblingsobst besonders oft betonen: dann wird es öfters gekauft und man bekommt es auch für die Schule mit. Gute Alternative zu Broten etc.

 • Kino: gemeinsam mit wem andern eine Tüte Popcorn kaufen. Anfangs selber halten. Und manchmal hineingreifen. Ab und zu wirklich 1 ! nehmen und dran rum knappern, sonst nur reingreifen und geräusche machen. Währenddessen den andern futtern lassen. Nach ner weile rübergeben und sagen dass man es fast alleine gegessen hat, der andre solls mal nehmen. Der andre bekommt nie mit wie viel du wirklich isst, da er ja auf den film konzentriert ist.

26.12.11 13:33

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung